„Der Schatz im Silbersee“: Klassiker wieder im Kino

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

1962 kam ein Film in die Kinos, der nicht nur einen enormen Hype auslöste, sondern seine Helden auch zu großen Stars machte: „Der Schatz im Silbersee“ war der Auftakt zur erfolgreichen Reihe von mehreren Karl-May-Verfilmungen.

Millionen Zuschauer wollten damals die im Wilden Westen spielenden Abenteuer auf der großen Leinwand sehen; für die Jugend der Adenauer-Republik verkörperte Winnetou Freiheit und Abenteuer. Lex Barker spielte Old Shatterhand, Pierre Brice den Häuptling Winnetou; Götz George war als Fred Engel zu sehen.

Nun kommt der Film für kurze Zeit wieder in die Kinos - als Wiederaufführung in einigen Lichtspielhäusern.

Der Schatz im Silbersee, BRD, Jugoslawien 1962, 92 Min., FSK ab 12, von Harald Reinl, mit Lex Barker, Pierre Brice, Götz George

Der Schatz im Silbersee

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen