„Denver-Clan“-Schauspielerin Diahann Carroll gestorben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Deutsche Fernsehzuschauer kennen sie vor allem aus der Serie „Der Denver-Clan“ - die amerikanische Schauspielerin und Sängerin Diahann Carroll ist tot. Sie starb mit 84 Jahren in Los Angeles an den Folgen einer Krebserkrankung, wie Tochter Suzanne Kay dem „The Hollywood Reporter“ mitteilte. In „Der Denver-Clan“ spielte Carroll 1987 die zickige Nachtclubbesitzerin Dominique Deveraux, Halbschwester des Millionärs Blake Carrington. Auch in der Krankenhausserie „Grey's Anatomy“ hatte sie einige Auftritte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen