Demonstrationen gegen Trump-Besuch in Großbritannien

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Zehntausende Menschen sind gegen den Besuch von US-Präsident Donald Trump in Großbritannien auf die Straße gegangen. Laut Schätzungen der Initiative „Stop Trump“ waren allein in London sogar mehr als 100 000 Demonstranten auf der Straße. Auch in anderen Städten wie Manchester, Glasgow, Belfast und Windsor gab es Demonstrationen. Aufgerufen zu den Demos hatten unter anderem Gewerkschaften, Menschenrechtsaktivisten und religiöse Gruppen. Sie werfen Trump Sexismus, Rassismus und Hass auf Homosexuelle vor.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen