Dax nach US-Arbeitsmarktbericht schwächer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die mit Spannung erwarteten Arbeitsmarktdaten aus den USA haben den deutschen Aktienmarkt etwas belastet. Zum Handelsende verlor der Dax 0,49 Prozent auf 12 568,53 Punkte. Auf Wochensicht gelang dem Leitindex aber trotzdem noch ein Zuwachs von 1,30 Prozent - das fünfte Plus in Folge. Der Euro fiel nach den US-Arbeitsmarktdaten auf 1,1218 US-Dollar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen