Dax kaum bewegt - Wirecard stürzen erneut ab

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Starke Daten vom US-Arbeitsmarkt haben den deutschen Aktienmarkt nicht befeuern können. Der Dax schloss lediglich 0,07 Prozent höher bei 11 180,66 Zählern. Die Beschäftigung in den USA war im Januar überraschend stark gestiegen. Das gab den Kursen jedoch nur kurzzeitig Anschub. Die Aktien von Wirecard brachen nach einem neuerlichen kritischen Bericht der „Financial Times“ über den Zahlungsabwickler um ein Viertel ein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen