Dax gibt nach - Anleger zögern weiterhin

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ungelöste internationale Konflikte haben weiter für Zurückhaltung am deutschen Aktienmarkt gesorgt. Der Dax gab zum Handelsende um 0,38 Prozent auf 12 228 Punkte nach. Der Euro blieb stabil und kostete zuletzt 1,1386 US-Dollar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen