Dax geht im Handelsverlauf die Puste aus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Dax hat seine Gewinne vom Vormittag von zeitweise über 1 Prozent im Handelsverlauf wieder eingebüßt und nur ein Mini-Plus ins Ziel gerettet. Letztlich stieg der deutsche Leitindex um 0,18 Prozent auf 11 468,54 Punkte. Die Marke um 11 500 Punkte erwies sich damit - wie bereits am Mittwoch - als ein zu starker Widerstand. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen schloss mit einem Zuwachs um 0,65 Prozent auf 24 337,62 Punkte. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gewann 0,21 Prozent auf 3204,21 Zähler.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen