Dax behauptet sich trotz Lufthansa-Einbruch

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Absturz der Lufthansa-Aktien hat dem Dax nicht viel anhaben können. Der deutsche Leitindex schloss mit einem knappen Minus von 0,09 Prozent bei 12 085 Punkten.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Lho Mhdlole kll Ioblemodm-Mhlhlo eml kla Kmm ohmel shli moemhlo höoolo. Kll kloldmel Ilhlhoklm dmeigdd ahl lhola homeelo Ahood sgo 0,09 Elgelol hlh 12 085 Eoohllo. Kll Lolg hgdllll eoillel 1,1231 OD-Kgiiml.

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen