David Hasselhoff hilft Ex-Frau Pamela Bach

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Trotz eines bitteren Scheidungskrieges steht „Baywatch“- Star David Hasselhoff (56) seiner Ex-Frau Pamela Bach (46) offenbar noch zur Seite.

Der TV-Schauspieler habe in Los Angeles 100 000 Dollar Kaution hinterlegt, um die Mutter seiner zwei Töchter nach einer nächtlichen Festnahme aus dem Polizeigewahrsam zu befreien, berichtete der Internetdienst „Tmz.com“. Nach Polizeiangaben war Bach wegen Verdacht auf Trunkenheit am Steuer festgenommen worden. Sie soll einen Auffahrunfall ausgelöst haben, bei dem mehrere Menschen leicht verletzt wurden, hieß es. Am 6. April muss sie vor Gericht erscheinen. Das seit 2006 geschiedene Paar war lange Zeit in einen bitteren Sorgerechtsstreit um die beiden Töchter Hayley und Taylor verwickelt. Im vorigen Jahr legte ein Richter fest, dass Hasselhoff der Ex-Gattin monatlich 21 000 Dollar Unterhalt sowie 4000 Dollar Kindergeld zahlen muss. Das Paar war 16 Jahre miteinander verheiratet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen