Datenskandal: Gespräche zwischen EU und Facebook angekündigt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Datenskandal um Facebook hat die EU-Kommission für die kommenden Tage Gespräche mit dem US-Konzern angekündigt. Derzeit würde der Kontakt auf höchster Ebene vorbereitet, sagte ein Sprecher der EU-Kommission. „Für die EU-Kommission ist der unerlaubte Zugriff und der weitere Missbrauch personenbezogener Daten von Facebook-Nutzern nicht akzeptabel.“ In dem Skandal geht es um die unerlaubte Nutzung der Informationen von 87 Millionen Facebook-Anwendern durch die Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen