Dardai ab Sommer nicht mehr Chefcoach von Hertha BSC

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Pal Dardai verliert im Sommer den Posten als Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. Das bestätigten die Berliner und reagierten damit auf die anhaltende sportliche Krise von zuletzt fünf Niederlagen in Serie. Der 43 Jahre alte Dardai und der Club verständigten sich demnach „einvernehmlich“ zu diesem Schritt. Ein neuer Impuls im Sommer sei der richtige Schritt für Hertha BSC, sagte Manager Michael Preetz. Dardai betreut die Profis noch in den verbleibenden fünf Bundesligaspielen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen