Danzigs Bürgermeister bei Messerangriff verletzt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Danzigs Bürgermeister Pawel Adamowicz ist während des Finales einer landesweiten Spendenaktion am Abend von einem Messerangreifer verletzt worden. Sein Zustand sei ernst, sagte Polens Innenminister Joachim Brudzinski und verurteilte den Angriff als „Akt der Barbarei“. Adamowicz sei nach dem Angriff reanimiert worden. Laut Danziger Polizei kam der Bürgermeister anschließend ins Krankenhaus. Dort werde er operiert, berichteten polnische Medien. Motiv für den Angriff könne Rache für eine Haftstrafe gewesen sein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen