CSU: Abschiebestopp nach Afghanistan muss überprüft werden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach dem neuen Lagebericht des Auswärtigen Amtes zu Afghanistan hat CSU-Generalsekretär Markus Blume verlangt, den Abschiebestopp für das Land auf den Prüfstand zu stellen. Es gebe stabile Regionen in Afghanistan „und in diese können abgelehnte Asylbewerber wieder zurückgeführt werden“, sagte Blume der „Bild am Sonntag“. Widerspruch kam von SPD-Vize Ralf Stegner: „Gerade bei der instabilen Lage in Afghanistan ist größte Vorsicht angebracht“, sagte er der Zeitung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen