Coronavirus: Fast 100 weitere Tote - Neue Fälle auf Schiff

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das neuartige Coronavirus hat in China innerhalb eines Tages erneut fast 100 weitere Todesopfer gefordert. Wie die Nationale Gesundheitskommission in Peking mitteilte, kamen landesweit 97 Todesfälle hinzu. Die Zahl der Ansteckungen stieg um 2015 Fälle. Unterdessen ist an Bord des unter Quarantäne stehenden Kreuzfahrtschiffes „Diamond Princess“ im japanischen Yokohama bei weiteren 39 Menschen eine Ansteckung festgestellt worden, wie das japanische Gesundheitsministerium bekanntgab. Vier Personen zeigten ernste Symptome. Damit nun an Bord 174 Menschen infiziert.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen