Coronavirus: EU sendet 12 Tonnen Schutzkleidung nach China

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Kampf gegen das Coronavirus liefert die Europäische Union zwölf Tonnen Schutzkleidung an China. Laut EU-Kommission hatte die Volksrepublik darum gebeten. Brüssel habe Kontakt mit den EU-Staaten aufgenommen. Diese hätten die zwölf Tonnen Schutzkleidung zusammengetragen, die bereits unterwegs nach China seien. Die Epidemie mit dem neuartigen Coronavirus in China erlebte heute den bisher höchsten Anstieg der Infektionen und Todesfälle innerhalb eines Tages. Laut Behörden gab es einen Zuwachs um fast 2000 auf 11 791 Erkrankte. Die Zahl der Todesfälle stieg auf 259.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen