Click and Buy profitiert stark vom Online-Handel

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Dank des boomenden Internet-Handels wächst das Online-Bezahlsystem Click and Buy kräftig. Das Transaktionsvolumen sei 2008 um 86 Prozent auf 922 Millionen Euro gestiegen, erklärte die Betreiberfirma Firstgate am Mittwoch.

Im laufenden Jahr erwarte man einen ähnlich hohen Zuwachs, sagte Firmenchef Charles Fränkl der Deutschen Presse-Agentur dpa: „Der Schwung lässt nicht nach.“ Den Profit weist Click and Buy nicht aus - dieser sei aber ebenfalls deutlich gestiegen, man liege „gut im Gewinnbereich“, so Fränkl. Der Anbieter wickelt die Bezahlung von Käufen bei 14 000 Online-Händlern ab und ist hinter dem US-Rivalen PayPal weltweit die Nummer zwei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen