Christopher Nolan: Meine Langeweile ist mir sehr wichtig

Lesedauer: 1 Min
Christopher Nolan
Christopher Nolan will nicht mit der ganzen Welt vernetzt sein. (Foto: Ray Tang / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Regisseur Christopher Nolan („The Dark Knight“) hat weder ein Smartphone noch eine E-Mail-Adresse. „Meine Langeweile ist mir sehr wichtig“, sagte der 46-Jährige dem „SZ-Magazin“.

„Permanent mit der Welt verbunden zu sein - oder besser gesagt, dieser Illusion nachzujagen, wäre schädlich für mich. Wir verbringen viel zu viel Zeit damit, uns gegenseitig unserer Vernetztheit zu versichern, statt einfach ... nun ja, zu leben“, so der britische Filmemacher. „Hätte ich auch so ein cooles Gerät - ich würde dauernd Sachen checken, die ich ohnehin weiß.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen