Chemie-Nobelpreisträger Manfred Eigen gestorben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der deutsche Chemie-Nobelpreisträger Manfred Eigen ist tot. Er starb im Alter von 91 Jahren. Den Nobelpreis hatte Eigen 1967 für seine Arbeiten zu ultraschnellen chemischen Reaktionen erhalten. Als erster Wissenschaftler hatte er die winzigen Zeiträume solcher Prozesse gemessen. Eigen wurde so häufig geehrt wie kaum ein anderer deutscher Wissenschaftler. Neben dem Nobelpreis erhielt er eine große Anzahl weiterer renommierter Preise.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen