CDU wählt JU-Chef Ziemiak zum Generalsekretär

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihre erste wichtige Personalentscheidung getroffen: Paul Ziemiak, konservativer Chef der Unions-Nachwuchsorganisation Junge Union, wird Generalsekretär an der Seite der neuen Chefin. Mit Beschlüssen unter anderem zum Soli grenzte sich die CDU heute auf ihrem Bundesparteitag in Hamburg vom Koalitionspartner SPD ab. Die CDU will den Solidaritätszuschlag bis Ende 2021 für alle abschaffen und Beitragszahlungen zur Kranken- und Pflegeversicherung, die auf die private Altersvorsorge erhoben werden, neu regeln.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen