CDU und Grüne in Hessen bewerten erstes Gespräch positiv

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Vier Tage nach der Landtagswahl in Hessen haben sich die Spitzen von CDU und Grünen zu einem ersten Gespräch über eine mögliche Neuauflage der schwarz-grünen Koalition getroffen. Beide Seiten werteten die Unterredung in Geisenheim als offen und gut. Ministerpräsident Volker Bouffier und sein bisheriger Stellvertreter Tarek Al-Wazir von den Grünen betonten aber, sie wollten erst die Treffen mit den anderen Parteien abwarten, bevor es zu vertiefenden Gesprächen kommen könne. Am Montag wollen sich beide Seiten wieder zusammensetzen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen