Carolin Kebekus rechnet mit mehr weiblichen Comedians

Lesedauer: 2 Min
Carolin Kebekus
Carolin Kebekus macht sich um den Nachwuchs keine Sorgen. (Foto: Henning Kaiser / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Komikerin Carolin Kebekus rechnet in Zukunft mit mehr Frauen in der deutschen Comedy. „Die ganzen Mädels stehen ja schon in den Startlöchern“, sagte die 38-Jährige gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. „Es gibt schon so viele, die auch schon lange auf der Bühne stehen und ihre Hallen auch voll machen.“

Ein Problem sei aber, dass talentierte Frauen zu wenig im TV zu sehen seien. Besonders den Komikerinnen Tahnee (26) und Lisa Feller (42) traut sie in der Zukunft noch mehr zu. Tahnee gewann in diesem Jahr den Satire-Preis „Prix Pantheon“.

Kebekus wurde in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal in Folge als beste Komikerin mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Seit 2017 wird der Preis nicht mehr getrennt nach weiblichen und männlichen Künstlern vergeben. Die Comedy-Landschaft ist in Deutschland eher von männlichen Künstlern geprägt.

Carolin Kebekus

Tahnee

Lisa Feller

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen