Carl Barat ist nicht käuflich

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Den Libertines ist angeblich ein kleines Vermögen geboten worden, wenn sie sich wieder zusammenfinden und im Sommer bei Musikfestivals auftreten.

Wie die „Sun“ auf ihrer Website berichtet, hat Carl Barat (30), einer der beiden Frontmänner der Ende 2004 aufgelösten Band, aber bereits abgesagt. Sein ehemaliger Freund und Bühnenpartner Pete Doherty (29) lieferte „NME.com“ die Begründung, warum es zu keiner Wiedervereinigung der Libertines kommen werde.

„Barat sagte, dass wir Freunde sein müssen, wir können es nicht nur wegen des Geldes tun“, so Pete. Und das obwohl beide Musiker, die sich schon lange nicht mehr verstehen, laut Pete pleite sind. Angeblich wurden ihnen bis zu zwei Millionen Pfund (fast 2,3 Millionen Euro) geboten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen