Bus in Flammen: 9 Tote und 19 Verletzte bei Unfall in Kenia

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Busunglück in Kenia sind mindestens 9 Menschen ums Leben gekommen und 19 weitere teils schwer verletzt worden. Der Bus sei nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen südöstlich der Hauptstadt Nairobi in Flammen aufgegangen, sagte der leitende Beamte des Bezirks Makueni. Nach Angaben des Roten Kreuzes wurden noch mehrere Passagiere vermisst. Der Bus war auf der Hauptstraße von Nairobi nach Mombasa unterwegs, der zweitgrößten Stadt des ostafrikanischen Landes.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen