Bundeskanzlerin Merkel reist nach Rom

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist heute nach Rom. Sie wird dort am Abend mit Ministerpräsident Giuseppe Conte zu Gesprächen zusammentreffen. Es ist ihr erster Besuch nach dem Regierungswechsel in Rom im Spätsommer. Die neue Mitte-Links-Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten gilt als deutlich proeuropäischer als die zerbrochene Koalition aus Sternen und rechter Lega. Themenschwerpunkte wurden vorab nicht bekannt. Deutschland und Italien gehören zu den sechs Gründungsmitgliedern der EU.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen