Buchmesse mit Nobelpreisträgerin und Literaturzug

Lesedauer: 5 Min
Frankfurter Buchmesse - Mette-Marit
Kronprinzessin Mette-Marit trägt bei der Eröffnungsfeier der Frankfurter Buchmesse ein Gedicht vor. (Foto: Frank Rumpenhorst/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Jenny Tobien und Sandra Trauner

Mit der einst krisengeplagten Buchbranche scheint es aufwärts zu gehen. Doch drängende gesellschaftliche Probleme bereiten Grund zur Sorge.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen