Britische Erfolgsautorin Rosamunde Pilcher gestorben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die britische Erfolgsautorin Rosamunde Pilcher ist tot. Die Autorin wurde 94 Jahre alt. Der britische „Guardian“ zitiert ihren Sohn mit den Worten, Pilcher habe sich bis Weihnachten in großartiger Verfassung befunden, im neuen Jahr aber eine Bronchitis bekommen. Am Sonntagabend habe sie einen Schlaganfall erlitten und seitdem nicht mehr das Bewusstsein erlangt. Die Britin war mit ihren Romanen eine der erfolgreichsten Schriftstellerinnen ihrer Zeit. Ihre Bücher waren die Grundlage von etlichen Filmen, die Millionen Zuschauer vor den Fernseher lockten, ganz besonders in Deutschland.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen