Brite springt ohne Fallschirm aus Hubschrauber

plus
Lesedauer: 5 Min
Brite springt bei Weltrekord-Versuch aus Hubschrauber
John Bream, ehemaliger Fallschirmspringer aus Großbritannien, winkt aus einem Boot, das ihn nach seinem Sprung aus etwa 40 Metern Höhe ins Meer geborgen hat. (Foto: Andrew Matthews / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Silvia Kusidlo

Autsch! Bei einem Weltrekordversuch dürfte ein Ex-Fallschirmspringer aus Großbritannien sich zumindest heftige Kopfschmerzen eingehandelt haben. Der waghalsige Mann wollte mit seiner Aktion Gutes tun.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen