Brit Awards: Duffy und Coldplay mit vier Chancen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In London werden heute Abend (Mittwoch) die renommierten britischen Musikpreise Brit Awards vergeben. Die walisische Soulsängerin Duffy und die englische Popgruppe Coldplay sind jeweils für vier Auszeichnungen nominiert.

Duffy kann auf den Musikpreis in den Kategorien Bestes Album, Beste Single („Mercy“), Beste Solo-Künstlerin und Bester Newcomer hoffen. Konkurrenz bekommt sie vom Dauerbrenner Coldplay. Die Band um Sänger Chris Martin geht in den Kategorien als Beste Gruppe, Bester Live-Act sowie für die Beste Single („Viva La Vida“) und das Beste Album ins Rennen. In den internationalen Kategorien treten unter anderem die Bands AC/DC, Fleet Foxes, The Killers, Kings of Leon und MGMT an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen