Brexit-Streik: Zugverkehr-Probleme zwischen Paris und London

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der anhaltende Bummelstreik der französischen Zollbeamten hat den Verkehr der Eurostar-Züge von Paris nach Großbritannien erneut massiv behindert. „Wir empfehlen nicht zu reisen, nur wenn es absolut notwendig ist“, teilte Eurostar mit. Heute fielen vier Züge aus, auch morgen sollen mindestens drei Züge nicht fahren. Die Zollbeamten in Calais und Dunkerque fürchten eine Verschlechterung ihrer Arbeitsbedingungen nach dem Brexit. Sie fordern mehr Geld und mehr Mitarbeiter. Sie streiken schon seit Anfang März.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen