Brexit-Machtkampf in London: Die Ruhe vor dem nächsten Sturm?

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach einem turbulenten Tag mit mehreren Ministerrücktritten ist bei der Regierung in London heute etwas Ruhe eingekehrt. Doch mit Spannung wurde darauf gewartet, ob sich Ex-Außenminister Boris Johnson noch einmal zu Wort melden würde. Wird er Premierministerin Theresa May noch einmal herausfordern? Mit einer Misstrauensabstimmung gegen May wurde zunächst aber nicht mehr gerechnet. Demonstrativ postete die Premierministerin auf Twitter ein Gruppenfoto vom Kabinettstisch mit vielen lächelnden Gesichtern.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen