Brand auf Schwedenfähre gelöscht - 280 Passagiere an Bord

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Auf der Passagierfähre „Peter Pan“ ist während einer Fahrt ein Feuer im Maschinenraum ausgebrochen. Nach Angaben der Feuerwehr waren zum Ausbruch des Feuers am Dienstagabend - etwa fünf bis sechs Seemeilen von Travemünde entfernt - rund 280 Passagiere und 51 Besatzungsmitglieder an Bord der sogenannten Schwedenfähre der Reederei TT-Line. Das Feuer wurde den Angaben zufolge von Besatzungsmitgliedern gelöscht. Verletzt wurde niemand. Das Schiff sei nur noch eingeschränkt manövrierfähig.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen