Brad Pitt mit Söhnen in Las Vegas

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nur wenige Tage vor der Oscar-Verleihung am Sonntag gönnt sich Brad Pitt (45) mit seinen Adoptivsöhnen Maddox (7) und Pax (5) eine Auszeit in Las Vegas. Nur der jüngste, Pitts leiblicher Sohn Knox, fehlt in der Männerunde.

Wie das Magazin „People“ in seiner Online-Ausgabe berichtet, wurden die drei im „Hard Rock Hotel & Casino“ gesichtet. Pitts Lebensgefährtin Angelina Jolie (33) weilt unterdessen mit den Töchtern Zahara (4) und Shiloh (2), sowie den sieben Monate alten Zwillingen Vivienne und Knox in New York. Dort bereitet sie sich auf die Dreharbeiten zu ihrem nächsten Film „Salt“ vor, die im März beginnen sollen. Trotzdem fand die Schauspielerin Zeit, mit den Kindern in einem ihrer Lieblingsgeschäfte zu stöbern: „Lee's Art Shop“.

Zur Oscar-Verleihung wird die Familie wieder vereint sein - schließlich sind beide Eltern für eine der begehrten Trophäen nominiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen