Brücke in Indien zusammengebrochen - ein Mensch tot

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Beim Zusammensturz einer Brücke in der indischen Stadt Kalkutta ist ein Mensch gestorben, mindestens 16 Menschen wurden verletzt. Mehrere Fahrzeuge waren auf der Brücke, als sie zusammenbrach. Nach einem Fernsehbericht ist das Bauwerk mehr als 40 Jahre alt. Die Brücke führte über Eisenbahngleise. Mitarbeiter des Katastrophenmanagements suchen unter den Trümmern nach Eingeklemmten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass in Indien alte Bauten einstürzen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen