Blitzschlag setzt Reetdachhaus in Brand

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Blitzschlag hat in Mecklenburg-Vorpommern ein reetgedecktes Haus in Brand gesetzt. Das Feuer hat das Doppelhaus in Ribnitz-Damgarten komplett zerstört. Zwei Bewohner im Alter von 82 und 76 Jahren konnten sich noch rechtzeitig ins Freie retten und blieben unverletzt. Weitere Personen waren zu der Zeit nicht im Haus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen