BKA stellt Bericht zu organisierter Kriminalität vor

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Bundeskriminalamt will heute einen Überblick über die organisierte Kriminalität in Deutschland geben. BKA-Präsident Holger Münch werde unter anderem über den Kampf gegen Rocker- und Rauschgiftbanden sprechen, kündigte die Behörde an. Auch die Aktivitäten der italienischen Mafia und Wirtschaftskriminalität werden ein Thema im Bericht für 2017 sein. Hauptfelder der organisierten Kriminalität sind Rauschgifthandel, Eigentums- und Wirtschaftsstraftaten sowie Steuer- und Zolldelikte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen