Bischof Ackermann: Brauchen mehr Politiker ohne großes Ego

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Deutschland braucht nach Ansicht des Trierer Bischofs Stephan Ackermann mehr Politiker, die sich erkennbar für das Gemeinwohl einsetzen. „Mein Wunsch wäre, dass Menschen in der Politik sind, denen man anmerkt: Nicht ihr Ego steht im Vordergrund“, sagte Bischof Ackermann in Trier der dpa. Ackermann glaubt nicht, dass „ein allgemeiner Werteverfall die Welt ergriffen“ habe. Er sehe aber die Menschenrechte, wie sie vor 70 Jahren verabschiedet wurden, „in einer Krise“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen