Bill Wyman versteigert Rolling-Stones-Andenken

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der britische Musiker Bill Wyman will sich von mehr als tausend Andenken aus seiner Zeit mit den Rolling Stones trennen und sie für einen guten Zweck versteigern. Der Bassist, der die Rockband 1993 nach über 30 gemeinsamen Jahren verließ, will bei der Auktion Ende Mai im kalifornischen Beverly Hills unter anderem einen historischen Verstärker von 1962 anbieten. Das Auktionshaus Julien's gab den Wert allein für dieses Stück mit bis zu 100 000 Dollar an. Wyman hatte den Vox-Verstärker mit dabei, als er 1962 bei der Band vorsprach.

Julien's Auctions Mitteilung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen