„Bild“: DFB ermittelt gegen Freiburg-Coach Streich

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes ermittelt nach Informationen der „Bild“-Zeitung gegen Christian Streich, den Trainer von Bundesligist SC Freiburg. „Die Ermittlungen laufen“, sagte DFB-Chefankläger Anton Nachrainer dem Blatt. Anlass ist Streichs vehementer Protest während der 0:2-Niederlage beim FC Schalke 04 am vorigen Samstag. Nach einer Gelb-Roten Karte gegen Stürmer Nils Petersen hatte sich Streich bei Schiedsrichter Tobias Stieler derart heftig beschwert, dass ihn seine Assistenten zurückhielten. Stieler schickte Streich danach auf die Tribüne.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen