„Bild“: Beach-Olympiasiegerin Walkenhorst beendet Karriere

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst beendet einem Medienbericht zufolge überraschend ihre Karriere. Wie die „Bild“-Zeitung am Sonntag auf ihrer Internetseite berichtete, wird die 28 Jahre alte Goldmedaillengewinnerin von Rio de Janeiro damit nicht mehr an der Seite ihrer sportlichen Partnerin Laura Ludwig antreten. Walkenhorst hat seit Jahren mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Im Dezember musste sie ihr für Anfang des Jahres avisiertes Comeback verschieben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen