Betrunkener fährt mit Rettungswagen davon

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Während eines Notfalleinsatzes in Pforzheim ist ein Betrunkener mit einem Rettungswagen davongefahren. Ein dreiköpfiges Team hatte im Behandlungsbereich des Wagens in dem Moment bei laufendem Blaulicht einen Patienten behandelt. Dann stieg der 41-Jährige in den Wagen und fuhr davon. Nach rund 300 Metern gelang es den Sanitätern über ein Verbindungsfenster zum Führerhaus, den Mann zum Anhalten zu bewegen. Der Vorfall in Baden-Württemberg ereignete sich bereits am Dienstagnachmittag, wurde aber nun erst bekannt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen