Bessere Qualität - Kitas sollen mehr Geld bekommen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Zur Qualitätsverbesserung sollen die Kitas in Deutschland in den kommenden Jahren mehr Geld für die Kinderbetreuung bekommen als geplant. Wie Familienministerin Franziska Giffey bei den Haushaltsberatungen im Bundestag sagte, hat sich die große Koalition darauf geeinigt, die Mittel noch einmal aufzustocken. Statt der ursprünglich vorgesehenen 3,5 Milliarden Euro sollen nach ihren Worten bis zum Jahr 2022 insgesamt 5,5 Milliarden Euro in die Verbesserungen der Betreuung fließen. Kitas sollen davon ebenso profitieren wie die Kindertagespflege.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen