Berüchtigter Abu-Sayyaf-Kommandant auf Philippinen getötet

Deutsche Presse-Agentur

Ein wegen Entführungen von Ausländern berüchtigter Anführer der islamischen Terrorgruppe Abu Sayyaf ist auf den Philippinen getötet worden.

Lho slslo Lolbüelooslo sgo Modiäokllo hllümelhslll Mobüelll kll hdimahdmelo Llllglsloeel hdl mob klo Eehiheeholo sllölll sglklo. Miemhdh Ahdmkm dlh hlh Slblmello ahl Llshlloosdlloeelo mob kll Hodli Kgig sldlglhlo, llhill kll Ahihlälmelb kld Imokld, Slollmi Lkomlkg Mog, ahl. Ahdmkm, kll mome mid Hgahlolmellll smil, dgii Kolelokl Dlliloll mod Amimkdhm, Hokgoldhlo ook Shlloma sgo Dmehbblo ho Slsäddllo omel kll Eehiheeholo lolbüell emhlo.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Bilder nach dem schweren Unwetter

Schweres Unwetter fegt über Region Ehingen und Ulm

Mit voller Wucht hat ein schweres Unwetter am späten Montagabend die Region getroffen. Die Feuerwehren waren im Dauereinsatz.

Durch den Starkregen musste zwischen dem Beginn am Montagabend kurz vor 21 Uhr und Mitternacht im Stadtkreis Ulm und im Alb-Donau-Kreis mehr als 500 Einsätze abgearbeitet werden. Allein in Ehingen musste die Feuerwehr rund 60 Mal ausrücken. Auch im Landkreis Sigmaringen war die Feuerwehr im Einsatz.

Dellmensingen: Hagelkörner knallen auf die Straße +++ Gegen 20.

Eine Ärztin zeigt einen Test für das Coronavirus

Inzidenz in Lindau bleibt unter 50: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch

Im Landkreis Lindau gibt es keine neuen nachgewiesenen Corona-Infektionen. Das vermeldet das Robert-Koch-Institut. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt am Dienstag bei 28,1 und damit seit mehr als fünf Tagen unter 50. Ab Mittwoch gelten im Kreis wieder einige Lockerungen.

Seit Beginn der Pandemie haben sich laut RKI 3.439 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. 63 Menschen sind gestorben. Nur fünf andere Landkreise in Deutschland haben aktuell noch höhere Sieben-Tage-Inzidenzen als der Landkreis Lindau.

Rettungsring im Freibad

81-Jähriger stirbt bei Badeunfall - Kinder-Rettungsring sollte ihn sichern

Ein 81-jähriger Urlauber ist beim Baden im Bodensee gestorben. Laut Polizei ging der Mann am Montagnachmittag in Hagnau ins Wasser. Nach etwa 45 Minuten sei nur noch sein Rettungsring gefunden worden.

Weil der Mann laut Polizei ein schlechter Schwimmer war, wollte er sich mit einem Schwimmring für Kinder sichern. Ersthelfer fanden den Mann leblos fünf Meter vom Ufer entfernt in zwei Metern Tiefe. Sie konnten ihn bergen, die Reanimationsversuche blieben aber erfolglos.

Mehr Themen