Berliner können in US-Botschaft für Bush senior kondolieren

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Berliner und Besucher der Stadt können ab Montag auch direkt ihre Anteilnahme am Tod des verstorbenen früheren US-Präsidenten George H. W. Bush zum Ausdruck bringen. Wie die diplomatische Vertretung des Landes in Berlin mitteilte, wird am Montag und Dienstag in der Botschaft jeweils von 12.00 bis 16.00 Uhr ein Kondolenzbuch ausliegen. George H. W. Bush starb im Alter von 94 Jahren. Als 41. Präsident der USA war er maßgeblich an der deutschen Wiedervereinigung beteiligt, in deren Folge auch die geteilte Stadt Berlin wieder eins wurde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen