Berlinale: Serien „Made in Germany“ im Trend

Lesedauer: 6 Min
Deutschland 86
Sonja Gerhardt (l-r), Maria Schrader, Florence Kasumba und Anke Engelke bei Dreharbeiten zur Amazon-Prime-Serie „Deutschland 86“. (Foto: Jörg Carstensen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Esteban Engel

Längst lebt die Kinobranche mit der Serien-Konkurrenz, auch die Berlinale mischt mit - zurecht: Serien aus Deutschland sind international immer beliebter.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen