Berichte: „Gelbwesten“-Aktivist bei Demo schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei erneuten „Gelbwesten“-Protesten in Frankreich ist ein Demonstrant Berichten zufolge schwer verletzt worden. Seine Hand soll bei einem Vorfall nahe der Pariser Nationalversammlung am Samstagmittag abgerissen worden sein, wie die französische Nachrichtenagentur AFP berichtete. Der Mann wurde demnach von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht - die Ursache für seine Verletzung war noch unklar. Es ist das 13. Wochenende in Folge, an dem die Protestbewegung in Frankreich demonstriert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen