Bericht: USA-Taliban-Gespräche werden wieder aufgenommen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die im September abgebrochenen Gespräche zwischen den islamistisch-militanten Taliban und den USA sollen in den kommenden Wochen wieder aufgenommen werden. Das verlautete aus Verhandlungskreisen in Kabul. Die Verhandlungen sollen demnach in weniger als vier Wochen dort fortgesetzt werden, wo sie im September überraschend geendet hatten. Ein Stellvertreter des ehemaligen Warlords Gulbuddin Hekmatjar bestätigte die Aussage. Hekmatjar ist der ehemalige Anführer der Miliz Hisb-e Islami.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen