Bericht: Scheuer will Moped-Führerschein ab 15 ermöglichen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will eine Senkung der Altersgrenze für den Moped-Führerschein auf 15 Jahre ermöglichen. Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf einen Gesetzentwurf, der am kommenden Mittwoch vom Kabinett beschlossen werden solle. 15-Jährige dürften demnach dann Mopeds und Roller bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 45 Kilometern pro Stunde fahren. Den Moped-Führerschein ab 15 gibt es derzeit nur in einem Modellprojekt in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen