Bericht: Schüsse im Einkaufszentrum in Texas

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In einem Supermarkt im US-Bundesstaat Texas sollen einem Bericht zufolge Schüsse gefallen sein. Die Polizei in der Stadt El Paso rief auf Twitter dazu auf, sich von einem Einkaufszentrum fernzuhalten. Sie warnte, dass sich in der Gegend ein Schütze befände. Ein regionaler Ableger des Senders NBC berichtete, 18 Menschen seien in einem Walmart von Schüssen getroffen worden. Das Ausmaß ihrer Verletzungen sei nicht bekannt. Eine Bestätigung von offizieller Seite gab es zu diesen Angaben zunächst nicht. Die Lage war unübersichtlich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen