Bericht: Mehr als 31 000 Flüchtlinge sind in Ausbildung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Immer mehr Flüchtlinge absolvieren nach Angaben der Bundesregierung in Deutschland eine Ausbildung. Ihre Zahl sei auf mehr als 31 000 gestiegen, berichtete die „Rheinische Post“ unter Berufung auf eine Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion. Im Handwerk würden derzeit über 11 000, im Bereich Industrie, Handel, Dienstleistungen 20 000 Flüchtlinge ausgebildet. Knapp fünf Prozent der über 1,5 Millionen Ausbildungsplatz-Bewerber seien 2017 junge Flüchtlinge gewesen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen