Bericht: Jérôme Boateng sagt Manchester United ab

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng vom FC Bayern München soll dem angeblich an einer Verpflichtung interessierten englischen Rekordmeister Manchester United abgesagt haben. Das berichten „Bild“ und „Sport Bild“. Der 29-Jährige habe Trainer José Mourinho telefonisch mitgeteilt, dass er seine größeren sportlichen Perspektiven für einen erneuten Champions-League-Sieg in München sehe. Zuvor hatten beide Medien berichtet, Manchester United soll 25 Millionen Euro Ablöse geboten haben, die Bayern aber mindestens 50 Millionen Euro fordern.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen